Kommunizieren Sie mit ihrer Katze

Sprich mit ihr cat

Trotz allem, was gesagt wird, ist die Katze ein Tier sehr verständnisvoll. Die meisten Katzenbesitzer kämpfen, um ihre Beziehung zu ihren Katzen zu definieren. Aber viele von ihnen zugeben, dass ihre Katze ein Mitglied der Familie geworden. Die Art und Weise sprechen wir mit unseren Katzen zeigen unsere gute Beziehung mit ihm. Er spricht wie ein kleines Kind die meiste Zeit, und wir versuchen, für ihn zu sprechen und zu denken wie er. (In jedem Fall denke ich, mit ihm zu sprechen ähnlich).

Zum Beispiel gerührt, indem Sie die Schale ihm begreiflich zu machen, dass wir ihn zu essen geben. Diese Geste kommt in nahezu allen Familien zu regelmäßigen Zeiten jeden Tag und die Katze Routine schnell installiert. Da die Katze kennt unsere Gewohnheiten beim Fernsehen oder Lesen der Zeitung auf einen Zeitpunkt oder ein anderes, und er rückte näher an uns oder uns gestreichelt werden. Oder die Katze erkennt den Klang seiner Master-Auto. Diese täglichen Rituale allmählich zeigen Links mit Katzen durch eine Sprache der Gesten und klingt beruhigend, dass es uns Menschen und unsere Katzen Freunde zu kommunizieren und zu schätzen wissen. Auf 900 Katzenbesitzer, ergab eine Umfrage, dass 96% berichteten, dass ihre Katze sprechen mindestens 1 Mal pro Tag.

Schnurren

Katze schnurrt

Katze schnurrt

Die Katze schnurrt, wenn es glücklich meiste Zeit ist. Auch wir schnurren gibt uns Freude. Wir wissen jetzt, dass die Katze kann in einer Vielzahl von Situationen schnurren, kann es sehr gut schnurren, wenn in Schmerzen, aber auch Angst und selbst wenn ein Weibchen Absetzen. Wenn eine Katze in die Arme zu installieren wählt, ist es ein Zeichen des Vertrauens. Er wird schnurren, wenn Sie einen Weg, der die Toilette Zunge erinnert streicheln.

Während der Fütterung, alle Jungtiere und ihre Mutter schnurren alle zu Herzen. Für die Mutter, hat dieser Sound zwei Funktionen: es beruhigt Kätzchen und mildert die Glut, mit denen sie kratzen ihre Brüste. Wenn eine Katze auf dem Schoß geht und beginnt Schnurren, Kneten Sie Ihre Beine mit seinen Krallen, verwirrt es Ihre Beine warm und weich mit dem mütterlichen Bauch.

Voice-Chats

Die Katze kann eine ganze Reihe von verschiedenen Sounds mit anderen Katzen, aber auch mit seinen Meistern zu kommunizieren. Wir haben 16 Arten von Lautäußerungen im Allgemeinen Katzen. Bei der Geburt, die Kätzchen schnurren, dass peuvant, Blasen, rumpeln und zu wachsen Schreie Zeichen der Aufmerksamkeit. Aber im Alter von 12 Monaten, können sie alle schreien Erwachsenen. Jede Katze hat einen anderen Schrei der Verzweiflung, dass die Mutter erkennen kann.

Es gibt 3 Arten zu sehen: Vokale, flüstert und schreit. Die ersten zwei Arten verwendet werden, um für Menschen beziehen. Er miaut für viele verschiedene Gründe: hallo zu sagen, um seine Anwesenheit, zu essen, zu tun, so dass wir oder lassen Sie das Haus betreten oder sich zu beschweren zu zeigen. Mit etwas Übung kommt man um das Miauen einer Katze zu erkennen und absorbieren den Schall, dass er will. Schnurren ist ein Beispiel für Gemurmel.

Neugierige Katze

Neugierige Katze

Neugierige Katze

Einer der sympathischsten der Katze ist die Persönlichkeit seiner angeborenen Neugier. Von Geburt an ist eine Katze aktiv an alles um ihn herum interessiert und beobachten mit Freude, dass in seinem Haus geht. Durch die Nachteile, im Gegensatz zu Hunden, Katzen keine Eile, etwas Neues zu identifizieren, kommen sie leise, mit Umsicht und Vorsicht. Manchmal ist die natürliche Neugier der Katze kann sie der Gefahr aussetzen. Gartenhäuser, Garagen, Schuppen, zum Beispiel, sind unwiderstehlich Plätze für eine Katze. Aber wenn eine Katze versehentlich eingesperrt irgendwo, kann es Tage oder sogar Wochen, bevor wir es finden. Cats Neugier ist, dass sie Schwierigkeiten widerstehen ein Fenster oder eine Tür, egal, was er auf der anderen Seite zu finden. Um Ihre Katze zu schützen, versuchen, Probleme vorwegzunehmen: E-Herd, Waschmaschine, offene Fenster ….

Die curiosity hat auch einen Preis, eine Katze wird von einer Wespe oder einer Biene gestochen lernt schnell, sie zu vermeiden. Aber sollte er schon diese Lektion!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.